Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Luckyfeet Shop

Therapie Einlage

Ortho Untertitel

Normaler Preis
€99,00 EUR
Normaler Preis
Verkaufspreis
€99,00 EUR
Größe

Hallo! Meine Freunde nennen mich bloß Antifersensporn dabei kann ich noch viel mehr, und zwar Fascitis Plantaris bekämpfen. Ich wurde von einem der führenden Orthopäden Österreichs und einem Arzt entwickelt und patentiert. Anders als meine Verwandten bin ich keine personalisierbare biomechanische Einlage und auch nicht präzise auf dich angefertigt, aber meine Talente sind nicht zu unterschätzen.

Empfindest du das Aufstehen in der Früh mühsam und dabei begleitet dich ein stechender Schmerz in der Ferse? Dann handelt es sich wohl leider um ein sogenannten Fersensporn. Der anfängliche „kleine Stein“ im Schuh hat sich zum „eingetreten Nagel“ entwickelt. Ursächlich dafür ist meistens eine andauernde Überlastung der Platarfaszie. Durch die ständige Überlastung entstehen Mikroverletzungen, wie bei einem Muskelkater, nur dass hier eine Entzündung entsteht. Durch Flüssigkeitseinlagerungen kommt es dann zum typischen Morgenschmerz beim ersten Auftreten. Falls dass eben beschriebene auf dich zutrifft, solltest du mich 6 Mal täglich 5 bis etwa 10 Minuten tragen. Ich wurde von 30 Patienten getragen und nach 3 Wochen konnte ich bereits eine Schmerzreduktion von 57 Prozent erzielen. Bei 30 Prozent der Patienten waren die Schmerzen komplett verschwunden. Im Durchschnitt schaffe ich eine Schmerzreduktion von 14 Prozent in der ersten Woche, 29 Prozent in der zweiten Woche und nach drei Wochen ist der Schmerz um 57 Prozent gelindert. Ich empfehle dir zudem dringend einen 3D Laserscan. Mehr Informationen zum 3D Laserscan findest du auf unserer Homepage. Oft steckt hinter der Entzündung nämlich ein größeres Problem, und zwar eine Fußfehlstellung, die mit einer orthopädischen Einlage zu behandeln ist. Eine Fußfehlstellung muss nicht unbedingt vorliegen, aber unsere Erfahrung zeigt uns, dass es in der Regel so ist.

Aber wie bereits erwähnt. Ich kann noch mehr. Denn auch Fascitis Plantaris behandle ich erfolgreich. Durch Übergewicht, Fußfehlstellungen oder ständige Überbelastung bei Beruf und Sport kann unter anderem ein Schmerz in der Plantarfaszie entstehen. Die Plantarfaszie ist eine breite und feste Bindegewebsplatte, die von der Ferse bis zu den Zehen reicht und damit das Längsgewölbe des Fußes verspannt.

Sie ist funktionell die Fortsetzung der Achillessehne. Daher entstehen oft kombinierte schmerzen. Falls du diese Schmerzen verspürst, solltest du mich im Akutstadium nur circa 5 Minuten täglich tragen. Dabei sind unbedingt immer beide Einlagen zu tragen. Selbst wenn du nur an einem Fuß Schmerzen hast! Am gesunden Fuß wird die Therapie Einlage nicht schmerzhaft sein. Nach 3 bis 5 Tagen kannst du Einlage bereits bis zu 10 Minuten täglich tragen und die Schmerzen sollten bereits deutlich reduziert sein. Die kommenden Tage und Wochen kannst du die Therapie Einlage nun solange tragen bis du es nicht mehr aushältst. So erreichst du am schnellsten die optimale Wirkung. Begleitende Maßnahmen wie Dehnen oder Physiotherapie beschleunigen den Heilungsprozess.

Falls du die eben beschriebenen Schmerzen hast, kannst du mich einfach tragen ohne Absprache mit einem Arzt abzuhalten. Aber wie bereits erwähnt. Ein 3D Laserscan lege ich dir ans Herz, um deinen Fuß genau zu analysieren. Bis Bald!